Big Data Analytics - Aus Zahlen werden Fakten

Unsere Definition

BIG DATA ANALYTICS fasst die Daten von verschiedenen unternehmensinternen und auch öffentlichen Datenquellen zusammen. Hauptaufgabe ist es, für das Management entsprechende Key Performance Indicators (KPIs) für die operationale und strategische Planung zu erhalten. Im Rahmen der strategischen Planung werden die Daten miteinander verknüpft um Strukturen, Trends zu erkennen.

Zielgruppe

  • MitarbeiterInnen in Managementfunktion

Unsere Leistungen

Täglich fallen große Datenmengen an. Aus diesen Daten gilt es Wissen zu generieren. Die Frage stellt sich: "Welche Daten sind für die tägliche bzw. strategische Steuerung meiner Geschäftsprozesse relevant?" - Nur wer den Überblick bewahrt und die großen Datenmengen in aussagekräftige Key Performance Indikatoren (KPI) verwandelt, kann sein Unternehmen erfolgreich steuern.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung in der Prozessgestaltung und unserem statistischen Know-How ist es uns möglich, mit Ihnen gemeinsam, diese Herausforderung zu meistern.

Wir beraten und betreuen Sie in allen Phasen der Datenanalyse. Unser Vorgehen ist wie in der beschrieben:

Phase Unsere Leistungen
Analyse Identifizieren und definieren von relevanten Kennzahlen (Key Performance Indicators - KPI)
Datenmanagement -> Extraktion von Daten aus bestehenden IT-Systemen auswerten bzw. analysieren.
-> Definition der Anforderungen, damit die entsprechenden Key Performance Indicators mit den bestehenden IT-Systemen erhoben werden können.
Datenauswertung -> Datenqualität prüfen / Plausibilitätstests
-> Datenauswertungen durchführen
-> Daten verdichten
-> Visualisieren der Daten
Interpretation -> Gemeinsame Interpretation der Daten
-> Ableiten von Maßnahmen für das Qualitäts-, und Prozessmanagement

Ihr Nutzen

Im Rahmen des PLAN DO CHECK ACT - Qualitätsmanagements bilden diese Kennzahlen die Basis, um Prozesse zu optimieren und Veränderungen über die Zeit abzubilden. Im Fachjargon bezeichnet man dies als Decision Support System, kurz DSS [1.509 KB] .
Auf Wunsch können wir Ihnen gerne eine Komplettlösung entwickeln. Nähere Details finden Sie in unserem Infofolder [1.509 KB] .

Ergebnis

  • Kennzahlen (Key Performance Indicators (KPI)) ermöglichen es, aus der „unendlichen Datenmenge“ Fakten herauszulesen.
  • Die Kennzahlen (Key Performance Indicators (KPI)) unterstützen Entscheidungsträger im Alltag und bei der strategischen Arbeit.
  • Aus einer subjektiven Wahrnehmung werden somit objektive Fakten geschaffen.
  • Nach Bedarf können die Auswertungen wiederholt werden, sodass der Umsetzungsgrad im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses nachverfolgt werden kann.

Referenzen

  • Entwicklung eines Decision Support Systems (DSS) für einen der größten Gesundheitsdienstleister Europas im Bereich der Ärzteausbildung und automatisierter Datenauswertung und Dokumentation.
  • Planung klinischer Prozesse und Ressourcen: Ermittlung klinischer Kennzahlen (PKIs) zur Steuerung, Optimierung und Planung von klinischen Ressourcen und Prozessen einer Universitätsklinik.
  • Personalplanung: Entwicklung eines Personaleinsatzmodells im Bereich Pflege passierend auf ONR116150. (Datenbasis 1,4 Mio. Datenzeilen)

Zur Information

Wir sind seit über 20 Jahren erfolgreich im Gesundheitswesen.

Wir sind im Auftragnehmerkataster Österreich ANKÖ Firmencode FC 22521eingetragen und sind haftpflichtversichert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren